Unser Bauernhof liegt am Rande der Südheide zwischen Hannover und Celle. Seit 2004 halten wir Milchziegen und inzwischen ist unsere Herde auf 55 Muttertiere angewachsen. Aus der Milch stellen wir in unserer hofeigenen Käserei verschiedenste Sorten von Ziegenkäse her. Neben der Milch produzieren wir auch Zickleinfleisch und Ziegensalami. Uns ist es wichtig, dass unsere Ziegen es gut haben. Auf den Weiden direkt am Hof und im großen Laufstall können wir unseren Ziegen durch viel frische Luft und Bewegung ein artgerechtes Leben bieten. Neben der Ziegenzucht betreiben wir Ackerbau und produzieren unser eigenes Heu für die Tiere. Wir verzichten bei der Fütterung bewusst auf genmanipuliertes Soja und versuchen, unsere Tiere so natürlich wie möglich zu ernähren.

 

Die Ziegenlämmer dürfen nach der Geburt natürlich bei ihrer Mutter bleiben, da die am Besten weiß, wie man ein Ziegenlamm aufzieht. In den ersten vier Wochen dürfen die Zicklein die ganze Milch ihrer Mutter trinken, erst im Alter von 4-6 Wochen werden sie nachts von ihrer Mutter getrennt, so dass wir morgens melken können. Danach kommen Zicklein und Mütter den ganzen Tag zusammen auf die Weide. Für die Ziegenlämmer ist es herrlich, in der Sonne zu liegen oder sich gegenseitig über Steinhaufen und Baumstämme zu jagen und zu klettern.